Freitag Bücher-Café im Feuerwehrhaus

  • schließen

Eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag: in Bücher stöbern, nette Gespräche führen, Kaffeetrinken und Kuchenessen, und das alles generationsübergreifend. All das geht beim Bücher-Café am Samstag, dem 23. Februar, von 15 bis 17 Uhr.

Eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag: in Bücher stöbern, nette Gespräche führen, Kaffeetrinken und Kuchenessen, und das alles generationsübergreifend. All das geht beim Bücher-Café am Samstag, dem 23. Februar, von 15 bis 17 Uhr.

Man kann sich wieder mit neuer Lektüre eindecken oder geschenkte Bücher umtauschen. Auf alle Fälle ist wieder frischer Lesestoff vorrätig. Viele der regelmäßigen Besucher lieben die Atmosphäre des Bücher-Cafés. Beim generationsübergreifenden Angebot kommt man rasch miteinander ins Gespräch. So werden Erfahrungen ausgetauscht, und manch altes Wissen kann weitergegeben werden.

In der Zeit von 15 bis 17 Uhr gibt es wieder Bücher und dazu Kuchen und Kaffee. Für "Neulinge": Das Bücher-Cafe befindet sich im Obergeschoss des Feuerwehrhauses in Sellnrod, und der Eingang ist seitlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare