1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

Endlich wieder närrisch sein

Erstellt:

Von: Jutta Schuett-Frank

Kommentare

smf_sf_MerlauFastnetEhri_4c_1
Toller Gardetanz der Truppe aus Ehringshausen. © Jutta Schuett-Frank

Mücke-Merlau (sf). Es war eine Premiere und der Startschuss für die diesjährige Fassenacht in Merlau, die nun wieder gefeiert werden kann. Seit vor vielen Jahren der jährliche Narrenreigen in Merlau startete, fanden alle Veranstaltungen im Gasthaus Hörle im großen Saal statt. Doch nun ist das vorbei und man muss neue Wege gehen.

Viele Gruppen begrüßt

Der MCV Merlau feierte den Auftakt der Kampage nun im Festzelt am Freitagabend mit der »Fast Night«. Eingeladen hatte man viele Tanzgruppen aus der Umgebung, welche nicht auf den Sitzungen in Merlau tanzen können. Alle Gäste waren nach den langen Einschränkungen durch die Pandemie nun freudig auf »Helau 2023« eingestellt.

Niklas Jäger, Franklin Merz, Lisa Kratz und Victoria Münch führten durch das Tanzprogramm des Abends. Man verzichtete auf Zugaben, erfreute sich an den schönen Show-, Garde- und Männerballett-Tänzen und an den tollen Hebe- und Tanzfiguren.

Zu Gast waren das Tanzmariechen aus Saasen, die Prinzengarde aus Ruppertenrod, die Showtanzgruppe Neverlands aus Schotten, die Garde aus Nieder-Ofleiden, das Gardetrio aus Queckborn, die Garde aus Ehringshausen und das Männerballett aus Wismar.

Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter mit dem Moetballett aus Ruppertenrod, der Showtanzgruppe aus Freienseen, dem Männerballett aus Lehnheim, der HCV Funkengarde aus Höckersdorf, dem Männerballett Daumer Bouwe, der SKG Elferratsgarde aus Rodheim, der Showtanzgruppe aus Wetterfeld und den Abschluss machte das Männerballett Elefantenfüße aus Muschenheim. Auf der Bühne zeigten sowohl kleinere Gruppen wie auch große ihr Können und begeisterten das Publikum im Zelt.

Endlich wieder wie gewohnt feiern, singen, tanzen und Spaß haben, das war angesagt in Merlau und die Freude darüber war ersichtlich groß. Geboten wurde so einiges für die Augen. Die Tanzgruppen warteten mit einem vielfältigen Programm auf. Nach den vielen Tänzen wurde richtig gefeiert. Die närrischen Gäste waren in Höchststimmung.

smf_sf_MerlauFasnetMaenne_4c_1
Akrobatische Aktionen zeigen hier die Männer aus Ruppertenrod. © Jutta Schuett-Frank

Auch interessant

Kommentare