1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

DGH wird zum Kinderrestaurant

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jutta Schuett-Frank

Kommentare

M_NO_Ferienspiele_KINDER_4c
Im Kinderrestaurant speisen die Teilnehmer nach getaner Arbeit zusammen. © Jutta Schuett-Frank

Mücke-Nieder-Ohmen (sf). Ferienspielzeit war kürzlich wieder angesagt und dieses Mal auch noch ganz gesund. 21 begeisterte Jungen und Mädchen hatten alle Hände voll zu tun: Da wurde geschnippelt, gebastelt, und das Ganze machte viel Spaß.

Die Kinder waren in Tischgruppen eingeteilt, so berichtete Jana Spohr vom Kinder- und Jugendbüro Mücke. Die Tische wurden schön eingedeckt, und das passende Zubehör gab es in Gottes schöner Natur. Dann wurden handgefertigte Menü-Karten erstellt und schön dekoriert. Da gab es Karotten und Gurken zu schneiden, Paprika wurde in Stücke geschnitten, Käse sowie Kochschinken und vieles mehr.

In der Küche herrschte unterdessen ein echtes Gewusel, und die Kinder hatten sich schicke Schürzen mitgebracht. Unterstützt wurde Jana Spohr von Anna-Lena Vey und der Mitorganisatorin Peggy Sauer. Zur Vorspeise gab es leckere Pizzaschnecken, und als Hauptspeise wurden Spaghetti gekocht, und dazu gab es Bolognesesoße sowie einen leckeren Gemüse-Dip. Ohne einen Nachtisch war das Menü natürlich nicht komplett, und deshalb gab es Cookies mit Weintrauben.

Die Bilanz des Treffens : Zuerst wurde gearbeitet und dann gemeinsam alles verspeist. Es war für alle Kinder ein toller sowie lehr- und erlebnisreicher Tag.

Auch interessant

Kommentare