»Bauplätze könnte es geben«

  • vonRedaktion
    schließen

Mücke (pm). Die SPD habe kürzlich beklagt, dass es beim Neubaugebiet Flensunger Hof 2 nicht schnell genug voran gehe, so die CDU, und nimmt Stellung dazu. Mitte der 1990-er Jahre seien die ersten Bauplätze am Flensunger Hof ausgewiesen und sehr schnell bebaut worden. Bereits ab 2005 sei bekannt gewesen, dass es in Flensungen Bauwillige gibt, die einen Bauplatz suchten.

Es habe aber mehr als zehn Jahre gedauert, bis eine Bauleitplanung in Angriff genommen worden ist. »Hier hätte die SPD längst aktiv werden können«. Doch sei das Baugebiet gerade in der SPD intern umstritten gewesen. In Atzenhain sei zu Beginn der 2000-er ein Bebauungsplan mit dem Namen Beunefeld in der Nähe der Hirzgasse aufgestellt worden, er sollte 30 Bauplätze bringen. Dieser Plan sei »in Verwaltungsschränken liegen geblieben«. Auch hätten dem Vernehmen nach beim Ortsvorsteher Bauwillige Interesse an einem Bauplatz erklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare