Unfallzeugen gesucht

Autofahrerin schwer und Feuerwehrleute leicht verletzt

  • schließen

Drei Menschen sind am Montag bei einem Unfall verletzt worden. Gegen 16.20 Uhr war die Mannschaft eines Feuerwehrautos der Freiwilligen Feuerwehr Mücke auf der Landstraße zwischen Nieder-Ohmen und Atzenhain unterwegs.

Drei Menschen sind am Montag bei einem Unfall verletzt worden. Gegen 16.20 Uhr war die Mannschaft eines Feuerwehrautos der Freiwilligen Feuerwehr Mücke auf der Landstraße zwischen Nieder-Ohmen und Atzenhain unterwegs.

Die Besatzung der Feuerwehr hatte dabei die Sondersignale Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet, weil sie sich in einem Einsatz befand.

Zur gleichen Zeit befuhr eine 60 Jahre alte Autofahrerin aus Mücke die Landstraße mit ihrem VW in die entgegengesetzte Richtung. An der Kreuzung zur Kreisstraße in Richtung Atzenhain wollten die Feuerwehrleute mit ihrem Fahrzeug unter Nutzung der Sonderrechte abbiegen und kündigte den Abbiegevorgang mit dem Blinker an.

Dieses wurde jedoch von der Pkw-Fahrerin übersehen, sodass sie mit ihrem VW gegen das Feuerwehrauto prallte. Hierbei wurden zwei Feuerwehrleute leicht und die Autofahrerin schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 6000 Euro. Wer den Unfall gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 0 66 31/97 40 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare