Anstrengendes Jahr liegt hinter dem "Liederkranz"

Mücke-Flensungen (sf). Im Landhotel Gärtner begrüßte Vorsitzender Dieter Faust jetzt die Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Flensungen.

Mücke-Flensungen (sf). Im Landhotel Gärtner begrüßte Vorsitzender Dieter Faust jetzt die Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Flensungen. Verdiente Mitglieder wurden an diesem Abend geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Irmtraud Bräuning-Stratmann und für 20 Jahre Singen Gerda Bevern geehrt und Ernst Schascheck wurde zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Das vergangene Jahr war sehr rege und für die Sänger gab es außerordentlich viel zu tun. Das Musical "König der Löwen" wurde im Herbst in Flensungen mit der Premiere gestartet und dank des tollen Erfolges wurde es in Kirtorf erneut aufgeführt und demnächst ist das Musical nochmals in Grünberg in der Gallushalle zu erleben.

Für den Faschingsumzug verkaufte der Liederkranz Zugplaketten. Im März starteten die Chorproben für das Musical und über 22 Sängerinnen und Sänger waren stets anwesend. Vom Verein wurden das "Vatertagsgrillen" am Backhaus und das erste Seenbachtreffen befreundeter Chöre organisiert. Hinzu kam das eigene Jubiläum, welches im DGH zu Merlau gebührend gefeiert wurde. Der Mückenschwarm I war eine Woche zum europäischen Jugendchortreffen in Mragowo in Polen zu Gast. Dort erlebten sie unvergessliche Tage. Kirchliche Feste wurden von den Sängern musikalisch mitgestaltet und an Weihnachten gab es ein wunderschönes Konzert in der Dorfkirche.

Im Anschluss an das Konzert gab es ein gemütliches Beisammensein. Aber auch am Flensunger Weihnachtsmarkt beteiligte sich der aktive Liederkranz.

Mit Anja Jost, Jutta Berthold und Sabrina Papenfuß sind drei Sängerinnen vom Projektchor zum Liederkranz gewechselt und Margot Dittmar ist aus dem passiven Stand wieder aktiv geworden. Dieter Faust war sehr erfreut über diese Neuzugänge. Außerdem sprach er allen seinen Dank aus, die das so strapaziöse Jahr freudig mitgetragen haben. Nach der Aufführung in Grünberg wird wieder der ganz normale Chorbetrieb stattfinden, versprach der Vorsitzende. "Wir sind ein Chor, der mit der jüngsten Sängerin Jessica Lichtner mit zehn Jahren bis zur ältesten Sängerin Gerda Bevern mit 87 Jahren einen großen Altersbereich abdeckt und in dem eine außergewöhnliche Vielfalt an Chorsätzen gesungen wird, wobei alle Spaß dabei haben", meinte der Vorsitzende wörtlich. Anstehende Termine sind am 14. Februar der Faschingsplakettenverkauf für den 19. Umzug in Mücke, am 27. Februar die Aufführung "König der Löwen" in Grünberg. Es folgte ein Hinweis für die Homepage , auf der neben der Chronik Aktuelles zu finden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare