1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

Adventliches Basteln

Erstellt:

Von: Jutta Schuett-Frank

Kommentare

adfent_211122_4c_1
Am Sonntag ist der erste Advent: Bei einer Aktion des Obst- und Gartenbauvereins konnten Interessierte ihren eigenen Adventskranz herstellen. © Jutta Schuett-Frank

Mücke-Ruppertenrod (sf). Der Obst- und Gartenbauverein mit seiner Vorsitzenden Dr. Anneliese Brunn hat wieder zum adventlichen Basteln eingeladen. Viel Freude hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Basteln der Adventsdekoration aus verschiedenen Naturmaterialien.

Vor einigen Jahren wurde die Idee geboren und seitdem sehr gut angenommen. Der Obst- und Gartenbauverein hatte wieder allerhand Grünzeug, Kerzen und entsprechendes Zubehör angeschafft.

Dann ging es zur Sache: Die Äste wurden in die entsprechende Form gebracht und alle Teilnehmer hatten sichtlich Freude bei der Herstellung des eigenen Adventskranzes oder Gesteckes. Fast sah es aus wie in einer Gärtnerei. Mit Drähten wurden Äste zusammengewickelt, und auch die Heißklebepistole kam zum Einsatz. Tannenzapfen wurden angebracht, und so manch wunderschöner Kranz ziert nun das eigene Wohnzimmer.

Der eine oder andere Teilnehmer hatte eigenes Material - wie getrocknete Hortensienblüten - mitgebracht. Herrlich anzusehen waren die echten Zimtsterne, festgeklebt auf den Gestecken. Manche Teilnehmer stellten auch mehrere Adventskränze her. Die Hobbykünstler hatten eine große Auswahl und konnten sich das Passende heraussuchen.

Nach getaner Arbeit gab es zur Stärkung Kaffee und Kuchen. Dazu war jedermann eingeladen, auch Gäste, die keinen Adventskranz hergestellt hatten.

Auch interessant

Kommentare