Platz nehmen und Abstand halten, das geht nun auf dieser Bank in Sellnrod. FOTO SF
+
Platz nehmen und Abstand halten, das geht nun auf dieser Bank in Sellnrod. FOTO SF

Die Abstandsbank

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Sellnrod(sf). In Sellnrod steht im Triebweg eine Bank. Diese wird sehr gerne von den Anwohnern genutzt. So hatte man beschlossen, diese Bank im Trockenen überwintern zu lassen und sie für das Frühjahr frisch zu streichen. Lars Scharmann hat sich um die Pflege gekümmert. Bedingt durch Corona lässt sich die Bank nicht mit drei Personen besetzen und so "sperrte" er mit einem aufgeklebten Band kurzerhand die mittlere Sitzposition. So gibt es nun die erste Abstandsbank.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare