1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

83 spenden Blut

Erstellt:

Von: Hannelore Diegel

Kommentare

blut_040822_4c_1
Ehrung für Blutspender, v. li.: Friedrich Plitzko (25. Spende), Walter Zizka (100.), DRK-Vorsitzender Helmut Reitz und Dirk Kreuter (75.). © Hannelore Diegel

Mücke-Nieder-Ohmen (eva). Kürzlich fand der dritte Blutspendetermin des Jahres im Gemeinschaftshaus statt, zu dem die DRK Ortsvereinigung mit dem Blutspendedienst aufgerufen hatte. Da der Nachwuchs für den Fortbestand der Blutspendeaktionen wichtig ist, war man sehr erfreut, mit Svenja Metzler, Emre Cebe und Bodo Zahrt drei Erstspender zu begrüßen.

DRK-Vorsitzendem Helmut Reitz und Team ist es wichtig, den Einsatz der Spenderinnen und Spender zu würdigen.

Besondere Spenden-Jubilare waren Steffen Röhm, Mücke, und Simone Braun, Künzell, (10. Spende), Friedrich Plitzko, Homberg (25.), Dirk Kreuter, Homberg (75.) und Walter Zizka, Mücke (100.).

Zu den Mehrfachspendern gehörten unter anderem Katharina Seim-Trüller, Yvonne Göttlicher und Johanna Stamm aus Mücke (5. Spende), Jörg Wirth, Mücke (15.), Helga Mayer, Gemünden und Manfred Reitz, Mücke (30.), Danny Brandenburger, Mücke (45.), Dagmar Prade, Mücke (60.), Holger Seng, Mücke (80.), Jörg Kosztinszki, Mücke (102.), Andreas Blechschmidt, Mücke (108.), Karl Heinz Becker, Mücke (120.), Bernd Stöß, Homberg (132.) und Klaus Schmidt, Mücke (133.).

Helmut Reitz freute sich über das Engagement der DRK-Aktiven. Um Kontakt zu vermeiden, erhielten die Spender anstatt eines Essens eine gut gefüllte »Tasche to go« mit auf den Heimweg.

Aufgehobene Corona-Restriktionen, die höhere Mobilität der Menschen und die Ferienzeit wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus. Patienten sind dringend auf Bluttransfusionen angewiesen. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken geholfen werden. »Deshalb ist es wichtig, Blut zu spenden. Der Dank galt deshalb allen Teilnehmern an diesem Blutspendetermin.

Nächste Termine sind in diesem Jahr am 6. Oktober und am 8. Dezember im Gemeinschaftshaus Nieder-Ohmen.

Auch interessant

Kommentare