Motorradfahrer bei Unfall getötet

  • schließen

Am Sonntagabend ereignete sich gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 276 in Höhe des Golfplatzes bei Eschenrod ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.

Am Sonntagabend ereignete sich gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 276 in Höhe des Golfplatzes bei Eschenrod ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.

Bei dem Unfall erlitt der 49-jährige Fahrer aus dem Main-Kinzig-Kreis so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 49-Jährige hatte die B 276 aus Richtung Schotten kommend befahren und in einer Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Zweirad verloren.

Anschließend stürzte er mit dem Kraftrad und stieß gegen die Leitplanke. Durch den Aufprall wurde er so schwer verletzt, dass für ihn jede Hilfe zu spät kam. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen wurde noch ein Sachverständiger zur Unfallstelle gerufen, der bei der Klärung der Unfallursache helfen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare