Um den Abstandsgeboten während der Corona-Pandemie gerecht zu werden, setzt der Vogelsbergkreis zusätzliche Busse im Schülerverkehr ein. SYMBOLFOTO: NIC

Ab Montag zehn zusätzliche Busse

Vogelsbergkreis(pm). Ab kommendem Montag, dem 9. November, werden zehn zusätzliche Busse im Schülerverkehr eingesetzt, kündigt Landrat Manfred Görig an und verweist auf einen entsprechenden Beschluss des Kreistages. Der hatte sich in seiner Sitzung in der vergangenen Woche einstimmig dafür ausgesprochen, weitere Fahrzeuge für die Schülerbeförderung zu beauftragen, um ein potenzielles Ansteckungsrisiko mit dem SARS-CoV-2-Virus zu senken.

"Somit kann auf den besonders belasteten Strecken für Entlastung gesorgt werden", sagt Landrat Görig. Vom 9. November bis zum Beginn der Osterferien - letzter Schultag ist der 1. April 2021 - werden nun zehn zusätzliche Busse auf verschiedenen Linien eingesetzt.

Wo und wann sie fahren kann man der nachfolgenden Übersicht entnehmen: Im Linienbündel Alsfeld West wird ein zusätzlicher Bus auf der Linie VB-13 eingesetzt. Er fährt um 7.24 Uhr von Angenrod nach Alsfeld zum Bahnhof. Im Linienbündel Alsfeld Süd gibt es ebenfalls einen zusätzlichen Bus auf der VB-16 um 7.22 Uhr von Rainrod zum Alsfelder Bahnhof.

Eine Zusatzfahrt gibt es zudem auf der Linie VB-15 um 7.39 Uhr von Liederbach zur Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule sowie um 13.18 Uhr von der Gerhart-Hauptmann-Schule nach Romrod zur Kirche. Im Linienbündel Lauterbach lokal werden zwei zusätzliche Busse eingesetzt. Gefahren wird auf der Linie VB-26 um 7.02 Uhr und um 7.25 Uhr von Angersbach Rathaus nach Lauterbach zum Schulzentrum Wascherde. Auf der Linie VB-28 fährt ein Bus um 7.15 Uhr von Stockhausen Ortsmitte nach Lauterbach zum Busbahnhof sowie um 8.15 Uhr von Stockhausen Ortsmitte nach Angersbach zur Schule.

Auf der Linie VB-24 geht es ab 13.15 Uhr von der Lauterbacher Eichbergschule in Richtung Meiches, soweit Bedarf besteht. Gleiches gilt auf der Linie VB-28 um 13.15 Uhr von der Angersbacher Schule in Richtung Rixfeld.

Zusätzliche Fahrten von Elpenrod aus

Im Linienbündel Schotten/Ulrichstein werden zwei zusätzliche Busse eingesetzt. Auf der Linie VB-60 startet um 7.09 Uhr in Michelbach ein Bus nach Schotten zur Grundschule, auf der Linie VB-65 um 6.51 Uhr von Ulrichstein Linenplatz ein Bus nach Schotten zum Vulkaneum. Auf der Linie VB-61 fährt ein Bus um 7.25 Uhr von Rainrod Rathausstraße nach Schotten zur Gesamtschule. Auf der Linie VB-61 startet um 13 Uhr an der Schottener Gesamtschule ein Bus nach Rainrod Rathausstraße und auf der Linie VB-65 um 13 Uhr ein Bus von Schotten Gesamtschule nach Ulrichstein zur Grundschule.

Im Linienbündel Homberg/Mücke gibt es zwei zusätzliche Busse. Auf der Linie VB-77 startet um 7 Uhr in Elpenrod Ortsmitte ein Bus nach Nieder-Ohmen Gesamtschule und auf der Linie VB-79 um 7.45 Uhr eine anderer in Flensungen an der Feuerwehr nach Ober-Ohmen zur Grundschule.

Auf der Linie VB-76 fährt ein Bus um 7.02 Uhr von Ilsdorf Friedhof nach Mücke-Nieder-Ohmen Gesamtschule und auf der Linie VB-78 um 12.10 Uhr von Nieder-Ohmen Gesamtschule in Richtung Ober-Seibertenrod, soweit Bedarf besteht.

Auf der Linie VB-77 startet um 13.15 Uhr ein Bus in Nieder-Ohmen an der Gesamtschule nach Ruppertenrod Unterdorf und auf der Linie VB-78 um 13.38 Uhr von Ober-Ohmen Grundschule in Richtung Atzenhain, soweit Bedarf besteht. Ebenfalls bei bedarf fährt auf der Linie VB-77 um 13.18 Uhr ab Nieder-Ohmen Gesamtschule ein Bus Richtung Groß-Felda.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare