Wer möchte sich zu Erzieher/in weiterbilden?

  • schließen

Die Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik, in Lauterbach bietet ab dem Schuljahr 2019/2020 erneut die Möglichkeit, die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher berufsbegleitend in Teilzeitform zu absolvieren. Der Ausbildungsgang richtet sich besonders an Menschen, die bereits in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld tätig sind und sich weiterqualifizieren wollen. Über die Organisation der Ausbildung und die Zulassungsvoraussetzungen können sich Interessierte bei einer Veranstaltung am 25. Februar um 18 Uhr in der Fachschule informieren. Die Informationsveranstaltung findet in den Räumen der Fachschule für Sozialwesen, Lindenstraße 115, im Gebäude 1 der Vogelsbergschule statt. Anmeldungen zur Informationsveranstaltung und weitere Auskünfte unter www.vogelsbergschule.de oder unter Tel. 06641/655428.

Die Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik, in Lauterbach bietet ab dem Schuljahr 2019/2020 erneut die Möglichkeit, die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher berufsbegleitend in Teilzeitform zu absolvieren. Der Ausbildungsgang richtet sich besonders an Menschen, die bereits in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld tätig sind und sich weiterqualifizieren wollen. Über die Organisation der Ausbildung und die Zulassungsvoraussetzungen können sich Interessierte bei einer Veranstaltung am 25. Februar um 18 Uhr in der Fachschule informieren. Die Informationsveranstaltung findet in den Räumen der Fachschule für Sozialwesen, Lindenstraße 115, im Gebäude 1 der Vogelsbergschule statt. Anmeldungen zur Informationsveranstaltung und weitere Auskünfte unter www.vogelsbergschule.de oder unter Tel. 06641/655428.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare