Kurse der VHS

  • schließen

Smartphone/Tablet – Grundlagen – Dieser Kurs beginnt am Mittwoch, dem 29. August, in Homberg. In diesem Kurs wird man neben der reinen Bedienung und dem allgemeinen Umgang mit seinem Gerät weitere Einsatzmöglichkeiten kennenlernen. Dieser Kurs kann eine Basis sein, um Schritt halten zu können mit dem technologischen Wandel. Viele Übungsphasen in angenehmer Atmosphäre werden helfen, sich mit dem Smartphone vertraut und sicher zu fühlen. Verbindliche Anmeldung ist nötig bis zum 22. August.

Smartphone/Tablet – Grundlagen – Dieser Kurs beginnt am Mittwoch, dem 29. August, in Homberg. In diesem Kurs wird man neben der reinen Bedienung und dem allgemeinen Umgang mit seinem Gerät weitere Einsatzmöglichkeiten kennenlernen. Dieser Kurs kann eine Basis sein, um Schritt halten zu können mit dem technologischen Wandel. Viele Übungsphasen in angenehmer Atmosphäre werden helfen, sich mit dem Smartphone vertraut und sicher zu fühlen. Verbindliche Anmeldung ist nötig bis zum 22. August.

Microsoft Office Excel – Grundlagen – Dieser Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Excel 2013. Als Anfänger erhält man anhand anschaulicher Beispiele und vieler Visualisierungen einen Überblick über die wichtigsten Programmfunktionen. Excel ist als Bestandteil des Microsoft Office-Paketes auf fast jedem Büro-Computer vorhanden, wird jedoch meist nur für einfache Listen verwendet. Dabei lassen sich schon mit geringen Grundkenntnissen Kalkulationstabellen erstellen, welche viel Zeit und Arbeit sparen können. Der Kurs beginnt am Donnerstag, dem 30. August, in Lauterbach. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig bis zum 22. August.

Vortrag "Trauma und Konflikt" – Die Volkshochschule bietet am Dienstag, dem 4. September, von 18.30 bis 20 Uhr in Lauterbach bei der VHS in der Obergasse 44, Raum 16, einen Vortrag "Trauma und Konflikt" unter Leitung von Victoria Knoth an. Traumatische Erfahrungen wirken sich auf die Handlungen bewusst oder unbewusst aus. Ein psychisches Trauma schränkt die Handlungsfähigkeit ein und setzt bestimmte neurologische Verschaltungen im Gehirn in Gang. Die nachfolgenden Symptome können zur Unterdrückung oder Vorantreibung von Konflikten führen. Dies zu erkennen und zu durchbrechen erfordert intensive Arbeit, Zeit und Geduld. Teilnehmer können sich innerhalb dieses Vortrages über Entstehung, Hintergründe und Auswirkungen von traumatischen Situationen und deren konfliktreichen Folgen im alltäglichen Handeln informieren. Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung sind möglich bis zum 31. August unter Tel. 06631/7927810 oder im Internet unter www.vhs-vogelsberg.de.

*

Allgemeine Informationen bekommt man bei der VHS in Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/792-7820 oder im Internet unter www.vhs-vogelsberg.de. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare