Jesuskind in der Krippe im Stall: Ganz traditionell können Besucher des Weihnachtskrippenweges in Unter-Seibertenrod Stationen zur alten Geschichte aus der Bibel begehen. FOTO: SF
+
Jesuskind in der Krippe im Stall: Ganz traditionell können Besucher des Weihnachtskrippenweges in Unter-Seibertenrod Stationen zur alten Geschichte aus der Bibel begehen. FOTO: SF

Lichterkette führt zum Stall

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Ulrichstein-Ober-Seibertenrod(sf). Es braucht schon besondere Ideen, um das diesjährige Weihnachtsfest und die Adventszeit entsprechend auf die Menschen wirken zu lassen. Das Jahr der Corona-Pandemie hinterlässt überall Spuren und nichtsdestotrotz haben sich die Chrischona Gemeinschaft Unter-Seibertenrod und die Kirchengemeinde Bobenhausen mit Pfarrer Detlef Metz etwas einfallen lassen. Die sogenannten Sonntagsschulkinder waren beteiligt, so Gerlinde Wolf. Der sogenannte Weihnachtskrippenweg durch Ober-Seibertenrod bietet sich als ein origineller Rundgang an. Man startet bei Familie Betz an der Kirche, es geht bei Familie Mettler in den Stall und dann endet der Rundgang an der Kirche. Wenn man bei Karlheinz Betz startet, dann ist es sinnvoll, sich einen Informationszettel mitzunehmen, um die einzelnen Stationen zu finden. Dort sind die Wegestationen aufgeschrieben. Eine Wanderung über den Krippenweg in Ober-Seibertenrod ist eine schöne Art, sich in der Adventszeit auf die kommenden Weihnachten einzustimmen. Man ist auf den Beinen und kann an allen Stationen die entsprechenden Bibelausführungen nachlesen. Es wird darum gebeten, sich an die gültigen Corona-Regeln zu halten und nur Familienweise unterwegs zu sein.

Man sieht keine fertigen Weihnachtskrippen, sondern die nachgestellte Szenen der biblischen Geschichte. Die einzelnen Stationen sind liebevoll aufgebaut und es wurde auch zu außergewöhnlichen Mitteln gegriffen.

Die Hirten auf dem Feld wurden von einem hellen Stern geleitet und so wurde diese Station mit einer Lichterkette, welche auch tagsüber leuchtet, gestellt. Die Szene mit dem Jesus in der Krippe ist im Stall.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare