Lesung "Grimms Märchen off Platt" verschoben

  • vonHannelore Diegel
    schließen

Gemünden(eva). Die für Samstag, 7. November, im Burg-Gemündener Dorfgemeinschaftshaus vorgesehene Lesung "Grimms Märchen off Platt", zu der die "Fördergemeinschaft 750 Jahre Burg-Gemünden" eingeladen hatte, wird, um angesichts der steigenden Corona-Infektionen kein Risiko einzugehen, auf das kommende Jahr verschoben.

Obwohl schon ein umfangreiches Sicherheitskonzept für die Veranstaltung erstellt worden war, wurde insbesondere auch auf Wunsch der Märchenleser, die aus einem in der Nähe von Köln zum Hotspot erklärten Risikogebiet kommen, einvernehmlich beschlossen, die Lesung zum vorgesehenen Zeitpunkt im November abzusagen.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten können ab sofort zurückgegeben werden, und der Eintrittspreis wird, wie auch für die mit Überweisung bestellten Karten, natürlich zurückerstattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare