"Lese-Oma" Kathi Emrich mit der Marionette "kleiner Hans", die von Ehemann Gustav gespielt wird. FOTO: SF
+
"Lese-Oma" Kathi Emrich mit der Marionette "kleiner Hans", die von Ehemann Gustav gespielt wird. FOTO: SF

"Lese-Oma" Kathi geht online

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Sellnrod(sf). Um eine gute "Vorlese-Oma" zu werden braucht man vor allen Dingen Spaß und sich selber freuen können. Das kann sie, Kathi Emrich aus Sellnrod, und unterstützt wird sie von ihrem Ehemann Gustav Emrich. Beide kommen aus der Kölner Gegend und leben seit vielen Jahren in ihrer Wahlheimat Sellnrod. Das Ehepaar wurde damals sofort in die Dorfgemeinschaft integriert.

Kathi Emrich ist examinierte Kinderkrankenschwester, arbeitete auch im Pflegeberuf und hatte vor fünf Jahren eine Idee. Sie wurde ausgebildete Tagemutter und das mit viel Herz.

Marionette Hans spielt mit

Ehemann Gustav unterstützte sie nach Kräften, und so wurde aus dem Einfamilienhaus eine "Villa Kunterbunt". Nun sind beide im Ruhestand und sprühen weiter voller Ideen. Es wurde die Aktion "Lese-Oma" ins Leben gerufen. Kathi Emrich engagierte sich schon in der Schülerbetreuung der Grundschule Ober-Ohmen und hat auch im Kindergarten Sellnrod viele Lesestunden abgehalten. Nun ist die "Lese-Oma Kathi" online gegangen und auf "You Tube" zu sehen und zu hören. Dies ermöglichte Ehemann Gustav, der die Filme technisch bearbeitet hat. Außerdem gibt Gustav Emrich der Marionette "Hans" seine Stimme und seinen Bewegungselan.

Die Marionette Hans ist lustig und munter und das Mundwerk ist manchmal nicht zu bremsen. Kleine und kurze Geschichten liest Oma Kathi und Marionette Hans ist der "Wirbelwind" dazu. Mit den Geschichten erfreut sie ihre ehemaligen Tageskinder und alle anderen großen und kleinen Zuhörer. Das Zuhören macht Spaß.

Nachzuhören sind die Geschichten unter der Webseite von Gustav Werner Emrich und dann bei Youtube.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare