Motorradfahrer schwer verletzt

  • vonRedaktion
    schließen

Lautertal(pm). Dieser Tage befuhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Suzuki die Landesstraße von Dirlammen nach Hörgenau und wollte nach links auf einen asphaltierten Feldweg einbiegen. Dabei übersah er einen 51-jährigen Motorradfahrer, welcher mit seiner Harley-Davidson die Landesstraße in Richtung Lauterbach befuhr. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr anhalten und prallte gegen die hintere rechte Fahrzeugtür sowie den Kotflügel des Suzuki. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über seine Harley und stürzte. Die Harley rutschte über die Fahrbahn und stieß gegen die Fahrertür am BMW eines anderen Fahrers. Beim Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik nach Marburg geflogen. Es entstand Sachschaden von 30 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare