1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Lauterbach

Sonntag aktueller Filmbeitrag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Lauterbach (pm). In der sogenannten Cinemascope-Reihe zeigt das Lauterbacher Lichtspielhaus als besonderen Film »Und morgen die ganze Welt«. Luisa (Mala Emde) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die »Faschos« zu positionieren.

Der Film läuft am kommenden Sonntag, 15. August, um 11 Uhr im Lichtspielhaus Lauterbach. Coronabedingt dürfen nur 40 Prozent der Plätze besetzt werden, deshalb wird um Reservierung unter 08 00/0 80-1010 (9-18 Uhr) gebeten oder an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (bitte bis einen Tag vor der Vorstellung).

Auch interessant

Kommentare