Radfahrer stirbt nach Sturz

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Der Radfahrer, der am vergangenen Donnerstag in Lauterbach mit seinem Rennrad gestürzt war, ist in der Nacht zum Samstag an den Folgen der bei dem Unfall erlittenen schweren Verletzungen gestorben. Das teilt die Polizei mit.

Es handelt sich dabei um einen 39-jährigen Mann aus Lauterbach. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der Rennradfahrer, der einen Helm trug, zur Mittagszeit am Himmelfahrtstag bei voller Fahrt und zog sich dabei die schweren Verletzungen zu. Nach Zeugenangaben war kein weiteres Fahrzeug am Unfall beteiligt. Der Mann war mit einem Hubschraubers ins Klinikum Fulda transportiert worden, wo er starb.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare