1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Lauterbach

Osterfilme im Kino

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lauterbach (pm). Über Ostern zeigt das Lauterbacher Kino zwei Filme, die etwas miteinander zu tun haben. Im Abendprogramm läuft »Tove« - ein Film über das Leben von Tove Jansson, »Mutter« der Mumins. Das Nachmittagsprogramm zeigt einen Film mit den »Mumins«. Zum Inhalt von »Tove«: Als die junge Künstlerin Tove Jansson 1945 in Helsinki die Mumins erfindet, steckt sie gerade mitten in einer Sinnkrise.

Doch ausgerechnet ihre nebenbei gezeichneten Geschichten von den Trollwesen mit den Knollnasen werden von einer Zeitung in Serie gedruckt - und machen Tove in kurzer Zeit reich und berühmt. Doch ist das schon die Freiheit, nach der sie sich immer gesehnt hat?

In »Tove« erzählt Regisseurin Zaida Bergroth vom aufregenden Leben der wohl bekanntesten Autorin und Zeichnerin Finnlands, deren bahnbrechendes Werk bereits Generationen von Kindern und Erwachsenen verzaubert hat. Berühmt geworden ist Tove Jansson (1914-2001) mit den »Mumin«-Büchern und -Comic. Doch sie schrieb auch Romane für Erwachsene, war politische Illustratorin und Karikaturistin, malte und schuf Skulpturen. Der Film läuft ab Donnerstag Freitung und Dienstag jeweils um 20 und Samstag um 21 Uhr.

Daneben zeigt das Lichtspielhaus »Mumins an der Riviera«. Zusammen mit der kleinen Mü und Snorkfräulein begeben sich die Mumins auf eine abenteuerliche Reise übers Meer, nach bedrohlichen Stürmen und gefährlichen Wüstenlandschaften kommen sie letztendlich an ihr Ziel, die Riviera. Der Film läuft ab Freitag jeweils um 17 Uhr). Reservierungen bitte unter der Hotline 0800/080 1010 (täglich von 9 bis 18 Uhr) oder E-Mail an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (Email bitte bis einen Tag vor der Vorstellung).

Auch interessant

Kommentare