1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Lauterbach

Musik aus dem Lichtspielhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

lkl_AliClaudiPR-Foto_161_4c_2
Gabriele und Martin Janneck sowie Ali Claudi und Hans-Günther Adam (v. l.) haben eine CD herausgebracht. © Red

Lauterbach (pm). Ali Claudi, einer der Pioniere der elektrischen Gitarre in Deutschland, gehört in Lauterbach schon zum Inventar. Gemeinsam mit seinem Kölner Duo-Partner Hans-Günther Adam sowie den beiden Hebloser Musikern Gabriele und Martin Janneck tritt er seit Jahren regelmäßig in der Vogelsberger Kreisstadt auf, meist im Lichtspielhaus.

Als im vergangenen Jahr für Liveauftritte erst einmal die Lichter ausgingen, ermöglichten Stefani Dörr und Jürgen Ahlbrandt vom Lichtspielhaus eine Live-CD mit Höhepunkten aus den bisherigen Konzerten. Die Künstler wiederum widmeten den beiden das Album, das den Titel »Sweet and Lovely« trägt. Schon bevor es überall im Handel erhältlich ist, kann man es bei den beiden Heblosern oder im Lichtspielhaus erwerben.

Die Hörer erwartet ein Programm mit den Gitarren Ali Claudis und Martin Jannecks, mit dem Keyboard- und Pedalbass-Spiel Hans-Günther Adams und den 24 Saiten von Gabriele Jannecks Barocklaute.

Für 15 Euro kann man das Album bei Gabriele und Martin Janneck kaufen - erreichbar sind die beiden unter der Nummer 0 66 41/64 60 36 oder per E-Mail unter post@duo-janneck.com. Zu den Öffnungszeiten des Lichtspielhauses kann die CD auch dort erworben werden (www.lichtspielhaus-lauterbach.de).

Auch interessant

Kommentare