1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Lauterbach

Livemusik nonstop

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lauterbach (pm). Zum Lauterbacher Prämienmarkt wird es vor der Musikschule in der Lauterstraße 3 in Zusammenarbeit mit dem Dorfbräuhaus Landenhausen am Dienstag und Mittwoch ab jeweils 17 Uhr ein abwechslungsreiches Musikprogramm geben. Das Dorfbräuhaus Landenhausen ist mit seinen Bierspezialitäten dabei. Zusätzlich bietet die Musikschule eine Auswahl an Weinen, alkoholfreien Getränken sowie Snacks.

Am Dienstag, 14. Juni, eröffnet um 17 Uhr die inklusive Kooperationsband »Die Spezialisten« das Programm. Ab 18 Uhr während des »Strolchenlaufes« wird das Saxofonensemble »Sax Affair« die Läufer anfeuern. »Patchwork« ist in Eigeninitiative von erwachsenen Schülerinnen der Lauterbacher Musikschule entstanden und wird ab 19 Uhr zu hören sein. Ab 21 Uhr wird die Band »Bloozeprügel« mit Blues und Rock durchstarten. Die Formation aus erfahrenen Musikern mischen Blues-Klassiker mit rockigen Einflüssen.

Am Mittwoch wird die Bühne ebenfalls ab 17 Uhr eröffnet von der Big Band der Lauterbacher Musikschule. Nach einer kurzen Umbaupause ist ab 19 Uhr die George Sethman Blues Experience Band zu hören. Die Auftritte der Band um ein Brüdertrio aus einem beschaulichen Vogelsbergdorf sind geprägt von hoher Spielfreude, die den Funken schnell überspringen lässt.

Gegen 21 Uhr rockt die Schlitzer Band »Crazy Train«. Crazy Train steht für handgemachten Rock aus den letzten Jahrzehnten. Von Classic Rock bis Heavy Metal steht alles auf dem Programm, was Jung und Alt gefällt. Coverinterpretationen von Rocklegenden wie ZZ Top, Black Sabbath oder AC/DC, gemischt mit Volbeat oder Metallica, lassen keine Wünsche offen. Auch Fans der richtig harten Gangart kommen bei Rage against the machine, Iron Maiden oder Motörhead voll auf ihre Kosten.

Auch interessant

Kommentare