Bodenamt zieht um

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Die Außenstelle Lauterbach des Amts für Bodenmanagement Fulda wird künftig in der Fuldaer Straße untergebracht. Das teilt der Landesbetrieb Bau und Immobilien (LBIH) mit. Auf dem sogenannten Eisteich-Gelände in Lauterbach realisiert die Werner-Gruppe einen Neubau, den das Land anmieten wird. Der Mietvertrag wurde inzwischen unterzeichnet. Im Auswahlprozess für eine neue Unterbringung waren mehrere Angebote geprüft worden. Derzeit ist die Außenstelle in zwei Dienstgebäuden in der Adolf-Spieß-Straße untergebracht.

Barbara Bachner, die Leiterin des Amts für Bodenmanagement Fulda, sagt: "Für unsere Kollegen in Lauterbach ist der Mietvertragsabschluss ein erstes Etappenziel hin zu einer neuen, zeitgemäßen Unterbringung." Für die Werner Projektentwicklung erklärt Geschäftsführer Klaus Diegelmann: "Der Mietvertragsabschluss war unser Startschuss - jetzt geht es in die Realisierungsphase. Erster Stadtrat Lothar Pietsch sagt: "Als Lauterbacher freuen wir uns über den Mietvertragsabschluss. Er trägt nicht zuletzt dazu bei, unsere Stadt als Behördenstandort zu stärken. Ein gutes Signal für die Zukunft."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare