Angeblicher Polizist besprüht Passanten mit Pfefferspray

Lauterbach (pm). Am Sonntag besprühte gegen 23.45 Uhr ein unbekannter Täter in der Lindenstraße zwei Passanten mit Pfefferspray und flüchtete mit einem dunklen Fahrzeug. Zuvor hielt der Mann vor der 40-jährigen Fußgängerin und ihrem 30-jährigen Begleiter am Bürgersteig an und gab sich als Polizist aus.

Anschließend wurden beide ohne Vorwarnung mit dem Spray attackiert. Danach flüchtete der Täter mit aufheulendem Motor in unbekannte Richtung. Die Verletzten wurden zur Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation unter der Rufnummer 0 66 41/9 71-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare