Die "Acht Ohren" versprechen beim Sommer-Kulturfestival einen spannenden Musikabend rund um Europa. FOTO: PM
+
Die "Acht Ohren" versprechen beim Sommer-Kulturfestival einen spannenden Musikabend rund um Europa. FOTO: PM

Kunst, Musik und Theater

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Bis zum Sonntag lädt das Eisenbacher Sommer-Kulturfestival in Lauterbach ein, "mit Abstand" dabei zu sein. Am Freitag gibt es ab 15 Uhr eine interaktive Musik-Theater-Installation mit Gruppen der Schottener Sozialen Dienste mit dem Theater Hirsch & Co sowie ab 16.30 Uhr eine Vernissage zur Kunstausstellung mit Bildern und Objekten von Luc Laignel und Karin Kubecka.

Außerdem öffnet das Atelier Eisenbach von Gabriele Szepanski und Barbara Schreck wie jedes Jahr seine Türen. Ab 20.30 Uhr heißt es am Freitag dann "Unter 12 Sternen - Musik von Europas Straßen und Plätzen". In der musikalischen Lesung geht es um Melodien, Rhythmen, Lieder und Tänze aus vielen Ländern Europas. Bei Regen findet die Lesung in der Adolf-Spieß-Halle statt.

Am Samstag gibt es ab 20.30 Uhr ein Konzert mit dem Kaiserquartett unter dem Motto "4 Kings - 1 Kaiser". Der Kulturverein ist stolz, diese außergewöhnliche Formation präsentieren zu dürfen. Seit 15 Jahren setzen sich die vier Herren sorgfältig auf alle Musik-stühle, egal ob es sich um Funk, jiddische Folksongs, Popmusik, Hip-Hop oder Avantgarde-Klänge handelt (bei Regen in der Adolf- Spieß-Halle). Am Sonntag heißt es ab 15 Uhr "Ein Schaf fürs Leben", ein Theaterstück für die ganze Familie und eine vergnügliche Geschichte um eine unmögliche Freundschaft zwischen einem Schaf und einem Wolf.

Um 16.30 Uhr ist die Finissage der Kunstausstellung von Luc Laignel und Karin Kubecka. Für alle Veranstaltungen gilt Maskenpflicht, bis die Plätze eingenommen wurden, Abstandsregel 1,5 Meter zur nächsten Person außer bei Personen aus dem selben Haushalt und Registrierungspflicht.

Vorbestellung von Karten unter info@kulturverein-lat.de oder Tel. 0 66 41-6 43 40. VVK: Das Buch und Lesezeichen Lauterbach, Vorbestellungen an info@kulturverein-lat.de oder 0 66 41-6 43 40.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare