+
Die Jubiläumskonfirmanden mit Pfarrer Thomas Harsch.

Konfirmationsjubiläen gefeiert

  • schließen

Gemünden-Ehringshausen (ek). Am Sonntag wurde in der Michaeliskirche im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes die eiserne, diamantene, und silberne Konfirmation gefeiert. Pfarrer Thomas Harsch erinnerte im Rahmen des Gottesdienstes an die Einsegnung der Konfirmanden vor 65, 60 und 25 Jahren in der Ehringshäuser Kirche. Mit dem Bekenntnis zum dreieinigen Gott, welches die Jubiläumskonfirmanden mit der versammelten Gemeinde erneut ablegten, habe man nur wenig zu verlieren, aber viel zu gewinnen, sagte Pfarrer Harsch in seiner Predigt. Nach der Predigt wurden alle Jubilare eingesegnet, erhielten eine Urkunde und feierten im Anschluss mit der ganzen Gemeinde das Abendmahl.

Das Foto zeigt die silbernen Konfirmanden (hinten v. l.): Tina Schmidt geb. Triesch, Yvonne Schäfer geb. Harres, Matthias Georg, Sina Felja geb. Semmler, Tino Biancini, Florian Schneider, Michael Müller und Melanie Hasani geb. Decher. In der vorderen Reihe sind (v. l.) die eisernen Konfirmanden Wilfried Zulauf und Hedwig Graulich geb. Keller sowie die diamantenen Konfirmanden Helga Schmid, Wilhelm Steffek, Huberta von Krosigk geb. Schenck zu Schweinsberg, Manfred Specht und Anneli Ruckelshausen geb. Weitzel mit Pfarrer Thomas Harsch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare