Kompakt-Wanderung auf dem Hoherodskopf

  • schließen

Zwischen Taufstein und den Forellenteichen: Eine geführte Wanderung auf dem Hoherodskopf findet am kommenden Sonntag, 8. Juli, statt. Start der zweistündigen Tour ist um 14 Uhr in Schotten auf dem Hoherodskopf (an InfoZentrum).

Zwischen Taufstein und den Forellenteichen: Eine geführte Wanderung auf dem Hoherodskopf findet am kommenden Sonntag, 8. Juli, statt. Start der zweistündigen Tour ist um 14 Uhr in Schotten auf dem Hoherodskopf (an InfoZentrum).

Der Vogelsberg ist das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas und zugleich der größte Wasserspeicher der Region. Er ist Heimat einer Vielzahl von seltenen Pflanzen und Tieren und eine zauberhafte Gegend mit interessanten Menschen. Bei der kurzen und leichten Rundwanderung (vier Kilometer) im Oberwald werden die wichtigsten Informationen über die Vulkanregion Vogelsberg vermittelt. Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sollten mitgebracht werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei Andrea Albert, Geo- und Naturparkführerin, Telefon 0175/8403536 oder eine E-Mail an natur-albert@t-online.de. Der Kostenbeitrag beträgt fünf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare