+
Ein Landwirt mit einem Frontlader befreite die Kasseler Straße in Kirtorf vom Hagel. (Foto: Weitzel)

Unwetter

20 Zentimeter Hagel und umgestürzte Bäume

  • schließen

Ein kurzes, aber heftiges Unwetter ist am Dienstagabend über Kirtorf und Antrifttal im Vogelsbergkreis gezogen. Es brachte viele umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen und jede Menge Hagel.

Ein kurzes, aber heftiges Unwetter ist am Dienstagabend durch die Stadt Kirtorf und die Gemeinde Antrifttal im Vogelsbergkreis gezogen. Es brachte viele umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen und jede Menge Hagel – alle Hände voll zu tun für die Einsatzkräfte der Feuerwehren.

Örtlich hagelte es heftig, im Kirtorfer Stadtteil Arnshain bildete sich eine 20 Zentimeter hohe Hagelschicht auf der Kasseler Straße. Zudem stürzten viele Bäume um, so unter anderem auf den Straßen zwischen Kirtorf und Wahlen, Kirtorf und Arnshain, Ruhlkirchen und Arnshain sowie Ruhlkirchen und Bernsburg.  

Zur Beseitigung der umgestürzten Bäume war die Feuerwehr im Einsatz, mit Motorsägen schnitten die Feuerwehrleute die Bäume von den Fahrbahnen. Zur Beseitigung des Hagels in Arnshain rückte neben der Feuerwehr auch ein Landwirt mit Frontlader an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare