75 Jahre: Feuerwehr feiert mit "Zabelsteiner Buam"

Kirtorf-Heimertshausen (pm). Am Wochenende feiert die Feuerwehr Heimertshausen mit Kommers und Tanz das 75-jährige Bestehen. Am Samstag wird zum Tanzfest geladen, am Sonntag zum Frühschoppen im Festzelt.

Kirtorf-Heimertshausen (pm). Bunt bemalte Feuerwehrautos am Ortseingang von Heimertshausen weisen schon seit einigen Wochen auf das anstehende Fest hin, mit dem die Freiwillige Feuerwehr Heimertshausen am kommende Wochenende ihr 75-jähriges Jubiläum feiert. Die Heimertshäuser Wehr besteht im Jubiläumsjahr aus einer Einsatzabteilung, einer Alters- und Ehrenabteilung und einer Jugendabteilung. Dazu kommt die Bambinigruppe, die einzige einer Feuerwehr der Großgemeinde Kirtorf.

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, dem 30. Juni, um 19 Uhr mit der Totenehrung auf dem Friedhof. Ab 20 Uhr laden die Blauröcke zu einem kurzen Kommers in das Festzelt ein, das am Feuerwehrgerätehaus aufgebaut ist. Im Anschluss ab etwa 21 Uhr gibt es im Zelt Musik, Tanz und Stimmung mit den "Zabelsteiner Buam". Die Musikkapelle aus dem Steigerwald dürfte vielen Menschne der Umgebung noch durch ihre legendären Auftritte auf der Heimertshäuser Kirmes in den 1980er Jahren bekannt sein.

Auch der Sonntag steht in Heimertshausen ganz im Zeichen des Feuerwehrfestes. Um 10 Uhr findet ein Gottesdienst im Festzelt statt. Danach, ab 11 Uhr, spielen die "Zabelsteiner Buam" zum Frühschoppen auf. Gegen Nachmittag soll das Fest gemütlich ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare