Feier zum Stadtjubiläum startet am 27. Januar

  • schließen

Mit der Grenzwanderung Teil 1 – Kirtorf Nord starten die Veranstaltungen zum Ortsjubiläum in Kirtorf. Am Samstag, dem 27. Januar, geht es unter sachkundiger Führung mit "Stadtförster" Karl Heinz Zulauf um 10 Uhr auf die rund neun Kilometer lange Strecke, die der Gemarkungsgrenze folgt. Treffpunkt ist am Gasthaus "Offener Helm" in wetterfester Kleidung und wasserfestem Schuhwerk. Zu den Flurbezeichnungen wird unterwegs Reinhold Wolf informieren. An den Wanderstationen Schmerofen und Wahlener Pflanzgartenhütte ist durch die Jagdgenossenschaft für Getränke und Sitzgelegenheiten gesorgt.

Mit der Grenzwanderung Teil 1 – Kirtorf Nord starten die Veranstaltungen zum Ortsjubiläum in Kirtorf. Am Samstag, dem 27. Januar, geht es unter sachkundiger Führung mit "Stadtförster" Karl Heinz Zulauf um 10 Uhr auf die rund neun Kilometer lange Strecke, die der Gemarkungsgrenze folgt. Treffpunkt ist am Gasthaus "Offener Helm" in wetterfester Kleidung und wasserfestem Schuhwerk. Zu den Flurbezeichnungen wird unterwegs Reinhold Wolf informieren. An den Wanderstationen Schmerofen und Wahlener Pflanzgartenhütte ist durch die Jagdgenossenschaft für Getränke und Sitzgelegenheiten gesorgt.

An diesen Stationen kann man noch in die restliche Wanderstrecke einsteigen. Der Abschluss wird gegen 14 Uhr in der Grillhütte Kirtorf mit einem deftigen Eintopf die Grenzwanderung beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare