Keine Beute

Einbrecher in der Raiffeisenbank

  • schließen

Der Polizei wurde jetzt gemeldet, dass die Alarmanlage der Raiffeisenbank in Kirtorf ausgelöst wurde. Beim Eintreffen der Polizeistreifen mit Diensthund hatten die Täter bereits das Weite gesucht. Über ein Fenster waren die Täter in das Bankgebäude eingestiegen und sie gingen dann mit brachialer Gewalt einen Kassenautomaten an, den sie erheblich beschädigten. Der Kassenautomat hielt dem Aufbruchsversuch aber stand, worauf sie weiter nach Beute suchten und dabei Alarm auslösten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet.

Der Polizei wurde jetzt gemeldet, dass die Alarmanlage der Raiffeisenbank in Kirtorf ausgelöst wurde. Beim Eintreffen der Polizeistreifen mit Diensthund hatten die Täter bereits das Weite gesucht. Über ein Fenster waren die Täter in das Bankgebäude eingestiegen und sie gingen dann mit brachialer Gewalt einen Kassenautomaten an, den sie erheblich beschädigten. Der Kassenautomat hielt dem Aufbruchsversuch aber stand, worauf sie weiter nach Beute suchten und dabei Alarm auslösten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet.

Der Sachschaden beträgt circa 15 000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer 0 66 31/974-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare