Kirmes-Bändchen im Bad

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Vor einer Woche fiel der Startschuss zur Freibadsaison. Seitdem haben - trotz einschränkendem Pandemiekonzept - bereits 1500 Besucher die Gelegenheit genutzt, bei den frühsommerlichen Temperaturen das herrlich erfrischende Wasser des Freibades zu genießen. Die Mitarbeiter des Erlenbades ziehen ein erstes positives Fazit. Außerdem hat man alte "Kirmes-Bändchen" besorgt. Mittels derer können Tagesgäste mehrmals am Tag mit nur einer Eintrittskarte ins Bad rein und raus - beispielsweise die Großeltern, die morgens zum Schwimmen kommen und am Nachmittag noch mal mit ihren Enkeln kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare