Kirchengemeinde lädt zu Gottesdienst mit Essen

  • schließen

Das Diakonische Werk hat vor Ort in Alsfeld und Lauterbach viele Beratungsangebote. Außerdem bietet es in vielen Fällen konkrete Unterstützung an. Damit ist das Diakonische Werk ein Schatz für die Region und es trägt zur Lebensqualität bei, findet der Bernsburger Pfarrer Frank Hammel. Um das Angebot der diakonischen Arbeit einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, stellt die Kirchengemeinde Bernsburg ihren Gottesdienst am kommenden Sonntag, 2. September, unter das Thema "Brich mit dem Hungrigen dein Brot".

Das Diakonische Werk hat vor Ort in Alsfeld und Lauterbach viele Beratungsangebote. Außerdem bietet es in vielen Fällen konkrete Unterstützung an. Damit ist das Diakonische Werk ein Schatz für die Region und es trägt zur Lebensqualität bei, findet der Bernsburger Pfarrer Frank Hammel. Um das Angebot der diakonischen Arbeit einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, stellt die Kirchengemeinde Bernsburg ihren Gottesdienst am kommenden Sonntag, 2. September, unter das Thema "Brich mit dem Hungrigen dein Brot".

Gestaltet wird der Gottesdienst von Martina Heide-Ermel, Leiterin des Diakonischen Werks im Vogelsberg, und Andreas Schulze-Schuch vom Betreuungsverein des Diakonischen Werks. Sie werden vielfältige Impulse zur Arbeit und Wirkung der Diakonie in der Region geben und im Anschluss für Rückfragen und Gespräche zur Verfügung stehen. Die Kirchengemeinde bietet ein kleines Mittagessen an und lädt alle interessierten Menschen – auch über die Grenze Bernsburgs hinaus – ein. Der Gottesdienst soll bei schönem Wetter im Garten vor der Kirche in Bernsburg stattfinden. Er beginnt um 10 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare