Kirchengemeinde lädt ein zum "Andachts-Flash"

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Ulrichstein/Mücke(sf). Die evangelische Kirchengemeinde Bobenhausen lädt zu einem "Andachts-flash zu Hause" ein für kommenden Sonntag, den 26. April.

Pfarrer Dr. Detlef Metz erläutert dazu: "Es wäre schön, wenn viele Gemeindeglieder an diesem Sonntag um 11 Uhr, also zur Gottesdienstzeit der Filialorte, nach dem letzten Glockenschlag zu Hause zunächst einstimmen in das Lied "Meinem Gott gehört die Welt" (im Gesangbuch Nr. 408,1-3). Für diejenigen, die zu Hause kein Gesangbuch haben, im folgenden der Text: "Meinem Gott gehört die Welt, meinem Gott das Himmelszelt, ihm gehört der Raum, die Zeit, sein ist auch die Ewigkeit. - Und sein eigen bin auch ich. Gottes Hände halten mich gleich dem Sternlein in der Bahn; keins fällt je aus Gottes Plan. - Wo ich bin, hält Gott die Wacht, führt und schirmt mich Tag und Nacht; über Bitten und Verstehn muss sein Wille mir geschehn."

Wer ein Musikinstrument hat, kann gerne dazu auch spielen. Wer sich nicht zu singen traut, kann die Strophen lesen. Anschließend bittet Pfarrer Metz die Gemeindeglieder, den 23. Psalm zu sprechen (im Gesangbuch unter der Nr. 711) und zum Abschluss das Vaterunser zu beten.

Der Pfarrer rät, zum Andachts-Flash Fenster oder Balkontür zu öffnen, um vielleicht andere Mitmachende zu hören oder auch bestenfalls zu sehen. Man könne aber auch für sich im Stillen eine Andacht halten.

Eine kurze Predigt "on Leine" hängt nach Angaben des Pfarrers ab etwa 10 Uhr in begrenzter Stückzahl aus, in Bobenhausen am Dorfplatz, in Höckersdorf in der Ortsmitte, in Wohnfeld an der Kirchentür, in Kölzenhain im Ortskern und in Ober-Seibertenrod am Aufgang zur Kirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare