Benjamin Brückner (l.) überreicht die Trainingsgeräte an den Organisator Benjamin Schön mit Tochter Ella und SpVgg-Spielertrainer Michael Rohde. FOTO: SF
+
Benjamin Brückner (l.) überreicht die Trainingsgeräte an den Organisator Benjamin Schön mit Tochter Ella und SpVgg-Spielertrainer Michael Rohde. FOTO: SF

Kicker helfen Senioren

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Während des Corona-Lockdowns hatten sich die Fußballer der SpVgg Mücke mit Organisator Benjamin Schön in Zusammenarbeit mit der Senioreninitiative Mücke bereit erklärt, Einkäufe an gefährdete oder ältere Mitbürger auszuliefern. "Ohne die Hilfe der Fußballer hätten wir der gestiegenen Nachfrage nach einer Belieferung gar nicht nachkommen können", resümiert der Mücker Kaufmann Benjamin Brückner. "Das war schon klasse, wie die Jungs sich selbst organisiert haben und so die Belieferung der durch Covid-19 gefährdeten Menschen sichergestellt haben." Als "Belohnung" hatten sich die Fußballer neue Trainingsgeräte gewünscht, die nun mithilfe des Rewe-Marktes angeschafft werden konnten. So konnte SpVgg-Spielertrainer Michael Rohde in der Vorbereitung auf die neue Saison schon auf zwei Sprintschlitten, einen Sprintfallschirm, zwei Mini-Tore und zwei Fußballtennisanlagen zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare