Keine Gottesdienste in Merlau und Flensungen

  • vonRedaktion
    schließen

Mücke(pm). Die Ausbreitung des Coronavirus wirkt sich auch auf das kirchliche Gemeindeleben in Merlau und Flensungen aus. Obwohl sich in den beiden Kirchen nachweislich noch niemand mit dem Virus infiziert habe, haben die beiden Kirchenvorstände beschlossen, ab sofort die Gottesdienste, auch die Weihnachtsgottesdienste, abzusagen. "Für die Verantwortlichen war dies keine leichte Entscheidung." Gottesdienste hätten eine wichtige seelsorgerische Funktion. Allerdings solle man Fürsorgepflicht gegenüber den Gottesdienstbesuchenden walten lassen.

Die Kirchenvorstände erklären sich mit dieser Entscheidung auch "solidarisch mit den vielen Menschen im Land, die ebenfalls Einschnitte in ihrem Alltag hinnehmen müssen". Der Krippenspielgottesdienst, ein Gottesdienst für die beiden Weihnachtsfeiertage sowie zum Jahresende werden ab den betreffenden Tagen im Netz eingestellt. Das ist auch für die ersten Sonntage im neuen Jahr geplant. Näheres ist der Presse zu entnehmen. Unter www.youtube.com und unter evangelische Kirchengemeinden Merlau und Flensungen sind diese Gottesdienste abrufbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare