Bei einer Online-Beratung erhalten Interessierte Tipps, wie sie in ihrem Haus Stromkosten einsparen können. FOTO: PM
+
Bei einer Online-Beratung erhalten Interessierte Tipps, wie sie in ihrem Haus Stromkosten einsparen können. FOTO: PM

Wo kann jeder im Haushalt Strom sparen?

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Als Energiedienstleister will der Stromversorger OVAG nach eigenen Worten mit der Zeit gehen und ruft ein neues digitales Angebot ins Leben: eine Online-Energieberatung in Form von Info-Veranstaltungen im Web, bei denen neben den Informationen persönliche Fragen nicht zu kurz kommen sollen. Das Online-Forum ist für alle Interessierte kostenlos.

An zunächst drei Terminen bietet das Energieberater-Team einen Vortrag für jeden an, der zu Hause Energie sparen möchte - egal, ob im Kleinen oder Großen, ob Mieter oder Eigentümer, ob im Neu- oder Altbau: am Donnerstag, dem 22. Oktober, am Mittwoch, dem 28. Oktober, und am Dienstag, dem 10. November, jeweils um 18.30 Uhr.

"Wir möchten Kunden mit der digitalen Energieberatung auch in der Zeit der Corona-Pandemie unterstützen und zeigen, dass wir für sie da sind", sagt Theresa Kugland vom Energieberater-Team.

Was bringt ein Fenstertausch?

Im Online-Forum geht es darum, anhand einer Beispielfamilie konkret zu zeigen, wie man die Energieeffizienz in seinem eigenen Haushalt verbessern kann: Wie kann ich meinen Stromverbrauch analysieren und Energiespartipps umsetzen? In welchem Umfang und von wem bekomme ich eine Energieberatung? Worauf sollte ich bei einem neuen Gerät achten? Ein wichtiger Themenkomplex des Forums ist ebenso die Energieeffizienz des Wohngebäudes selbst und wie sich diese ohne Komfortverlust steigern lässt. Was bringt zum Beispiel ein Fenstertausch, eine Dämmung, eine neue Heizungsanlage? Zuletzt wird es einen Überblick geben, welche erneuerbaren Energien zu Hause genutzt werden können und welche staatlichen Förderungen zur Verfügung stehen. Zu allen Inhalten des Vortrags können jederzeit via Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Wer teilnehmen möchte, der muss sich vorher auf der Webseite der OVAG unter www.ovag.de/onlineforum anmelden. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Man benötigt nichts außer einem Internetzugang und einem aktuellen Browser. Informationen und den Link zum virtuellen Seminarraum gibt es etwa eine Woche vor dem Vortragstermin per E-Mail. Weitere Fragen beantwortet das Energieberater-Team unter der Telefonnummer 0 60 31-68 48-11 69 und per E-Mail unter energieberatung@ovag.de.

Tipps hält auch die Webseite www.ovag.de/energieberatung bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare