Familie Casaluce vor der Eistheke. FOTO: SF
+
Familie Casaluce vor der Eistheke. FOTO: SF

Italienische Lebensfreude in Merlau

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Speiseeis symbolisiert: Die warme Jahreszeit beginnt, die Eisdielen öffnen, und der Sommer kann kommen. Ob es das Eis in einer Waffel zum Schlecken oder langsamen Auslöffeln ist, der variantenreiche genussvollen Eisbecher mit all seinen vielfältigen Kreationen - Speiseeis lieben die Deutschen und auch ganz besonders die Mücker Bürger.

Diese steuern in diesem Sinne unter anderem immer wieder das Eiscafe Italia in Merlau an, das mit guten Freunden und treuen Kunden über die ganz schwierige Phase der Schließung in der Zeit der Corona-Pandemie hinweggekommen. Jetzt nach der Wiedereröffnung sieht wieder eine glückliche Eisdielen-Betreiberfamilie Casaluce.

Die überraschende Schließung des Eiscafes Italia in der Bahnhofstraße hatte die Betreiber mitten in der Startphase zur Saison 2020 getroffen. Für die kleine Familie Roberto und Sabrina Casaluce mit Sohn Aleksej brach im März eine Welt zusammen, denn die Kosten liefen weiter, aber es gab keine Einnahmen. Dann kam die spontane Idee, selbst gemachtes Eis, verpackt und etikettiert im Rewe-Lebensmittelmarkt Benjamin Brückner zu verkaufen. Dass die Kunden die Idee sehr gut annahmen und die Nachfrage stieg, freute die Familie Casaluce. Neben dem Speiseeisverkauf soll in dem Laden demnächst auch Pizza aus dem Steinofen serviert werden. Wahrscheinlich ist es Ende des Monats soweit.

Das Mücker Eiscafe Italia wird seit 2015 von Roberto und Sabrina Casaluce fast täglich betrieben. Nur der Montag ist für die Familie der sogenannte Familien- und Kindertag.

Pizza geplant

Mit der baldigen Öffnung der Pizzeria haben sich Roberto und Sabrina einen großen Traum erfüllt. Dafür haben sie extra die seitherige Eisdiele aufgeteilt. Für diese italienische Symbiose mitten in Mücke konnte man gute Freude wie Renato und Valentina Merola gewinnen. Die Familie hat drei Kinder Samuel, Alfonso und Francesco. Renato Merola ist seit 35 Jahren mit der echten italienischen Steinofen-Pizza vertraut. Der Bowling-Room soll nach einer Lockerung der Kontaktbeschränkungen in der Coronakrise wieder geöffnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare