1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Inzidenz steigt auf 44,5

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). Das Gesundheitsamt meldet am Freitag sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Dadurch steigt die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis auf 4205. Die Behörde betreut nun 72 aktive Fälle - eine Person hat sich als genesen gemeldet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Vogelsbergkreis ist laut Robert-Koch-Institut auf 44,5 gestiegen, hessenweit liegt der Wert mittlerweile bei 103,7.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis: Fälle gesamt: 4205, Genesene: 4026, Verstorbene. 107 sowie aktive Fälle: 72. Keine aktiven Fälle gibt es in den Kommunen Antrifttal, Feldatal, Grebenau, Kirtorf, Ulrichstein und Wartenberg, die meisten gibt es mit 17 in Lauterbach.

Auch interessant

Kommentare