Zwei Orchester – ein Konzert

  • vonRedaktion
    schließen

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Homberg war kürzlich zu Gast in Waldsolms im Lahn-Dill-Kreis. Der Auftritt war ein voller Erfolg. Das Blasorchester der Feuerwehr bot mit den Musikfreunden aus Waldsolms ein Konzert, das sowohl in musikalischer Hinsicht als auch von der Resonanz der Besucher her außergewöhnlich war.

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Homberg war kürzlich zu Gast in Waldsolms im Lahn-Dill-Kreis. Der Auftritt war ein voller Erfolg. Das Blasorchester der Feuerwehr bot mit den Musikfreunden aus Waldsolms ein Konzert, das sowohl in musikalischer Hinsicht als auch von der Resonanz der Besucher her außergewöhnlich war.

Am kommenden Samstag, dem 2. Juni, nun ist es so weit, und das heimische Blasorchester lädt um 20 Uhr zu seinem Jahreskonzert in die Stadthalle der Ohmstadt ein. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr haben sich die Feuerwehr-Musiker auch in diesem Jahr die Freunde vom Musikverein Waldsolms eingeladen, die gern zum Gegenbesuch erscheinen.

Unter der Leitung des Dirigenten Jochen Pietzsch haben beide Klangkörper ein weitgefächertes Programm erarbeitet, von Polka bis Walzer, von Musical bis Marsch, von Rock bis Klassik, sodass auch in diesem Jahr für jeden Musikgeschmack das Richtige dabei sein wird. Apropos Geschmack, auch in diesem Jahr wird neben dem geistigen auch für das leibliche Wohl, wie gewohnt, bestens gesorgt sein.

Die Veranstaltung selbst beginnt zwar erst um 20 Uhr, der Einlass ist aber bereits um 19 Uhr. Tickets kann man sich schon im Vorverkauf bei Bürobedarf Repp, der Bäckerei Wolf oder unter der E-Mail-Adresse info@mehr-als-musik.de sichern. Für Kurzentschlossene wird es die Karten an diesem Abend natürlich auch noch an der Abendkasse geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare