Stadt bittet um Mithilfe

Wer möchte sein Grundstück verkaufen?

  • vonRedaktion
    schließen

Homberg (pm). Die Stadt Homberg hat in den vergangenen Wochen ein Baulückenkataster erstellt und Anfang Januar die Grundstückseigentümer befragt, ob eine Veräußerung oder Bebauung gewünscht ist oder Beratungsbedarf hinsichtlich der Grundstücksnutzung besteht.

Die infrage kommenden Grundstückseigentümer erhielten daher im Januar einen Fragebogen, der die Stadt Homberg über die Interessen und Bedürfnisse der Grundstückseigentümer informieren soll. Von 253 angeschriebenen Grundstückseigentümern haben bis jetzt rund 35 Prozent geantwortet. Von den 89 Rückläufen haben 13 Grundstückseigentümer Interesse an einem Verkauf bekundet.

Das Bauamt wird sich bei diesen Eigentümern in den nächsten Tagen melden, um Details zu klären.

Die Stadt bittet die Grundstückseigentümer, die bisher noch nicht geantwortet haben und Interesse an einem Verkauf haben, sich zu melden.

»Die Beantwortung des Fragebogens ist für die Stadt hilfreich. Sie ist freiwillig und verpflichtet die Grundstückseigentümer zu nichts«, heißt es aus der Verwaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare