Swingen in schönem Ambiente

  • schließen

Homberg (pm). Bereits zum sechsten Mal findet an diesem Wochenende das historische Schlossfest der Schlosspatrioten in Homberg/Ohm statt. Am heutigen Samstag erwartet die Besucher eine musikalische Sommernacht mit der Marburger Coverband Warehouse. Die vierköpfige Gruppe liebt den Mix aus Rock-, Pop- und Folkmusik. Dazu wird eine Marburger Firma das gesamte Schlossareal illuminieren. So kann nach Lust und Laune zugehört, getanzt und geträumt werden - eine Zeitreise zur Musik der Beatles, Stones oder aber Bruce Springsteen.

Wer die Musik lauter hören möchte, kann das Geschehen im Biergartenareal genießen. Wer die leisen Töne bevorzugt, wird die Atmosphäre des benachbarten Weindorfes vorziehen. Los geht es ab 18 Uhr, der Eintritt beträgt am Samstag sechs Euro.

Am Sonntag werden traditionell die Londorfer Böllerschützen mit Salutschüssen den Fassbieranstich um 11.30 Uhr untermauern. Außerdem werden viele Aktionen für Kinder angeboten. Auf Wunsch vieler Gäste ist erneut die Big-Band-Formation des Happy-Sound-Orchestras aus Neustadt engagiert worden. Wer von Kunst "unterhalten" werden möchte, der wird in den neu gestalteten Ausstellungsräume im ersten Obergeschoss des Schlosses fündig. Hier werden Bilder und Skulpturen der Künstlerin Christel Dern aus Staufenberg in Szene gesetzt (mehr Seite 34). Zudem finden am Sonntag Ritter-Schaukämpfe und eine Demonstration des mittelalterlichen Handwerks statt. Das Fest endet gegen 17 Uhr. Der Eintritt am Sonntag beträgt vier Euro.

Wem der Aufstieg zum Schloss zu beschwerlich, der kann den kostenfreien Shuttleservice ab Stadthallenplatz und Rathaus-Apotheke in Homberg nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare