Streit um A49-Weiterbau

Süßmann verlässt die Freien Wähler

  • Kerstin Schneider
    vonKerstin Schneider
    schließen

Homberg(ks). Rolf Süßmann verlässt die Freien Wähler (FW) und ist damit nicht mehr Mitglied der Stadtverordnetenfraktion. Mit dem Schritt will er gegen die autobahnfreundliche Haltung der FW protestieren. "Ich bin ein massiver Gegner des Autobahnbaus," sagte der Dannenröder gegenüber dieser Zeitung. Erst jüngst hatten CDU, SPD und FW in einer Pressemitteilung den Autobahnbau verteidigt, von dieser Verlautbarung distanziere er sich ausdrücklich, so Süßmann.

Der Austritt bei den FW sei für ihn eine Sache der politischen und persönlichen Glaubwürdigkeit. Deshalb müsse er nicht mit der Politik aufhören, er werde der Stadtverordnetenversammlung weiter als fraktionsloses Mitglied angehören.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare