Sportholzfäller Lars Seibert bei deutscher Meisterschaft

  • schließen

Lars Seibert aus Schadenbach tritt am 18. August im bayerischen Deggendorf bei der deutschen Meisterschaft der "Stihl Timbersports Series" gegen die neun besten Sportholzfäller des Landes an. Nach zwei Ausscheidungswettkämpfen konnte sich der 36-Jährige mit seiner Leistung qualifizieren. Nur die besten zehn Athleten beider Wettkämpfe werden zur deutschen Meisterschaft zugelassen – als Siebter in der Gesamtwertung konnte sich Seibert sein Ticket für Deggendorf sichern.

Lars Seibert aus Schadenbach tritt am 18. August im bayerischen Deggendorf bei der deutschen Meisterschaft der "Stihl Timbersports Series" gegen die neun besten Sportholzfäller des Landes an. Nach zwei Ausscheidungswettkämpfen konnte sich der 36-Jährige mit seiner Leistung qualifizieren. Nur die besten zehn Athleten beider Wettkämpfe werden zur deutschen Meisterschaft zugelassen – als Siebter in der Gesamtwertung konnte sich Seibert sein Ticket für Deggendorf sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare