Snacks aus Dickmilch

  • schließen

Gleich zweimal hatten die Landfrauen kürzlich zu Aktionen eingeladen. Zum einen trafen sie sich unter dem Motto "Wir fangen den Frühling ein" zu einem "fröhlichen Frühlingsbasteln" auf Leins Hof. Unter Anleitung von Steffi Müller wurden Pflanzgefäße aller Art mit Frühjahrsblühern bunt bestückt. Nach getaner Arbeit verweilten die "Floristinnen" noch einige Zeit bei Kaffee und Kuchen zusammen. Die zweite Veranstaltung fand im Dorfgemeinschaftshaus statt. Hier hatten die Bleidenröder in Kooperation mit den Landfrauen aus Burg-Gemünden, Büßfeld und Schadenbach und der Landesvereinigung für Milch Hessen zu "Lecker snacken mit Frischkäse & Co." mit Diätassistentin Sabine Kreuder eingeladen.

Gleich zweimal hatten die Landfrauen kürzlich zu Aktionen eingeladen. Zum einen trafen sie sich unter dem Motto "Wir fangen den Frühling ein" zu einem "fröhlichen Frühlingsbasteln" auf Leins Hof. Unter Anleitung von Steffi Müller wurden Pflanzgefäße aller Art mit Frühjahrsblühern bunt bestückt. Nach getaner Arbeit verweilten die "Floristinnen" noch einige Zeit bei Kaffee und Kuchen zusammen. Die zweite Veranstaltung fand im Dorfgemeinschaftshaus statt. Hier hatten die Bleidenröder in Kooperation mit den Landfrauen aus Burg-Gemünden, Büßfeld und Schadenbach und der Landesvereinigung für Milch Hessen zu "Lecker snacken mit Frischkäse & Co." mit Diätassistentin Sabine Kreuder eingeladen.

In Zeiten, in denen immer öfter außer Haus gegessen wird und die traditionellen Mahlzeiten an Bedeutung verlieren, ist das Vortragsthema dem kleinen Happen für zwischendurch gewidmet. Snacken ist in Deutschland beliebt. Die Nachfrage nach schnell verfügbaren Mahlzeiten nimmt zu. Gleichzeitig steigt bei vielen Verbrauchern der Wunsch nach gesunden und aus natürlichen Zutaten bestehenden Zwischenmahlzeiten. Die angebotenen Snacks enthalten oft viel Fett und Zucker und sind sehr kalorienreich, liefern aber wenig Nährstoffe und machen nicht satt.

Referentin Sabine Kreuder vermittelte den 32 Teilnehmerinnen, wie man Frischkäse aus Frischmilch, Dickmilch und flüssigem Lab selbst herstellen kann, was alles zu Frischkäse zählt und welche verschiedenen Arten es davon gibt.

Neben der Theorie kam natürlich auch die Praxis und die Verköstigung nicht zu kurz. Denn schon vor Beginn der Veranstaltung hatten einige Landfrauen nach den Vorgaben und Rezepten von Sabine Kreuder bereits einige leckere Frischkäse-Snacks zubereitet, die vom italienischen Brotaufstrich, einem Honig-Knoblauch-Dip, Pizza-Bollen bis zu einem Himbeer-Keks-Dessert reichten und die es im Anschluss zu verköstigen galt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare