Familienzentrum Homberg

Kurs "Mit Qigong in das neue Jahr"

  • schließen

Qigong ist eine sehr alte chinesische Übungsweise zur Pflege der Gesundheit, welche aber auch aktuell wissenschaftlich auf ihre Wirkung untersucht und weiterentwickelt wird. Sie wirkt sich positiv auf Atmung, Muskulatur und Gelenke aus, die Aufnahme von "Lebensenergie" wird gefördert und ihre gleichmäßige Verteilung im Körper bewirkt.

Qigong ist eine sehr alte chinesische Übungsweise zur Pflege der Gesundheit, welche aber auch aktuell wissenschaftlich auf ihre Wirkung untersucht und weiterentwickelt wird. Sie wirkt sich positiv auf Atmung, Muskulatur und Gelenke aus, die Aufnahme von "Lebensenergie" wird gefördert und ihre gleichmäßige Verteilung im Körper bewirkt.

Die Übungen sind aufgrund ihrer langsamen und vorsichtigen Ausführung gut geeignet für Menschen mit längerer Sportpause oder körperlichen Einschränkungen.

Sie sind zugleich aber auch besonders gut geeignet für Menschen mit hoher körperlicher Aktivität und Belastung durch Stress, da diese Übungen zu einer inneren und damit auch einer äußeren Ruhe führen.

Hierbei spielt der Einsatz der Aufmerksamkeit eine große Rolle.

Ein neuer Kurs beim Familienzentrum in Homberg beginnt am Mittwoch, dem 30. Januar, um 9 Uhr. Der Unterricht dauert 90 Minuten. Es werden insgesamt zehn Termine stattfinden. Die Kosten belaufen sich auf 55 Euro.

Die Seminarleitung hat Martina Sommer. Anmeldung in einer E-Mail an cenders@homberg.de, Telefon 0 66 33 / 39 58 05, www.familienzentrum-homberg-ohm.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare