Der Vogelsbergkreis hat die Waldbesetzer aufgefordert, ihre Baumhäuser umgehend zu räumen. FOTO: DPA
+
Der Vogelsbergkreis hat die Waldbesetzer aufgefordert, ihre Baumhäuser umgehend zu räumen. FOTO: DPA

Autobahn

Kreis: Baumbesetzer müssen Lager umgehend räumen

  • vonRedaktion
    schließen

Der Vogelsbergkreis hat eine Verfügung erlassen. Danach sollen die Waldbesetzer in Dannenrod und Lehrbach ihre Baumhäuser schnellstmöglich räumen. Die Antwort der Besetzer: "Nein Danke."

Jetzt schaltet sich noch einmal in der Vogelsbergkreis in die Auseinandersetzung um den Weiterbau der Autobahn ein. Landrat Manfred Görig und Erster Kreisbeigeordneter Jens Mischak gaben eine sogenannte Allgemeinverfügung heraus. Grundlegende Aussage: Die Waldbesetzung wird ab sofort untersagt, ab Freitag sollen "alle persönlichen Sachen aus den baulichen Anlagen entfernt werden". Das gelte auf sechs Grundstücken in der Gemarkung Lehrbach sowie auf zwei Grundstücken in der Gemarkung Dannenrod. Dort sei die Nutzung von Baumhäusern, Tripods, Plattformen, Zelten, Barrikaden und ähnlichem ab Samstag untersagt. Die Waldbesetzer müssten alle Anlagen bis zum 30. September entfernen. Zudem dürften keine neuen Anlagen gebaut werden. Falls sich die Waldbesetzer nicht daran halten, wird ab Samstag die Zwangsräumung angedroht.

Auf den Dächern der Baumhäuser befänden sich teilweise Solaranlagen, was die Waldbrandgefahr erhöhe. Zudem lagerten im Wald "Betonpoller und Abfall," heißt es unter anderem zur Begründung. Auf der Trasse sollen ab 1. Oktober 27 Hektar Wald gerodet werden. Damit ist die nächste Eskalationsstufe im Konflikt erreicht. Die Waldbesetzer haben bereits angekündigt, dass sie nicht freiwillig gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare