Kinder gingen im Freibad begeistert auf Tauchstation

Homberg (kli). Der Tauchsportclub Mücke begeisterte wieder eine Gruppe Ferienspiel-Kinder mit seinem Grundkurs Tauchen im Freibad. Der Nachwuchs erfreute sich an Schnorcheln und Tauchen mit Pressluft.

Homberg (kli) Aufgrund der positiven Resonanz beim Ferienspielpart des TSC Mücke im Vorjahr hatte man sich entschlossen, auch an den diesjährigen Ferienspielen der Ohmstadt wieder teilzunehmen. Am Samstag war es dann soweit. Im Homberger Freibad haben sich 17 Ferienspielkinder eingefunden, die von zehn Betreuern und erfahrenen Tauchern in den Tauchsport eingewiesen wurden. Im Rahmen des städtischen Ferienspielprogramms stellten die TSC-Aktiven das kleine Einmaleins des Tauchsports vor. Es umfasste die Grundbegriffe und gab erste Einblicke in den richtigen Umgang mit Maske, Schnorchel und Schwimmflossen.

Wie Übungsleiter Karl-Wilhelm Böcher erklärte, ist Schnuppertauchen beim TSC jeder Zeit nach Absprache möglich. Interessierte könnten sich bei ihm unter Tel. 0172-6841299 anmelden. Michelle Keller aus Büßfeld war auch wieder mit dabei. Sie fand diesen Part bei den Ferienspielen ganz toll, besonders das Schnorcheln und Schwimmen mit den Sauerstoffflaschen. Wie sie begeistert mitteilte, will sie im nächsten Jahr ganz bestimmt wieder mit dabei sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare