Jungs können sich melden

  • schließen

Am 28. März heißt es in diesem Jahr wieder "Girls und Boys Day". Dann öffnet auch die Seniorenresidenz Goldborn ihre Türen für junge Männer. Beim "Boys Day", einem Orientierungstag für Jungen, haben die Jugendlichen die Möglichkeit, in soziale Berufe hineinzuschnuppern. Soziale Berufe allerdings, in denen vorwiegend Frauen tätig sind.

Am 28. März heißt es in diesem Jahr wieder "Girls und Boys Day". Dann öffnet auch die Seniorenresidenz Goldborn ihre Türen für junge Männer. Beim "Boys Day", einem Orientierungstag für Jungen, haben die Jugendlichen die Möglichkeit, in soziale Berufe hineinzuschnuppern. Soziale Berufe allerdings, in denen vorwiegend Frauen tätig sind.

Im sozialen Bereich, besonders in der Pflegebranche, sind Männer unterrepräsentiert. "Leider entscheiden sich nur wenige junge Männer für eine Ausbildung in der Alterspflege", sagt Heimleiter Ludemberg Pereira de Lima, "dabei bietet ein Job in diesem Bereich einen krisensicheren Arbeitsplatz." Bewerben können sich Schüler ab der fünften Schulklasse. "Zusätzlich zu dieser Orientierungsaktion bieten wir außerdem noch Workshops zu Berufs- und Lebensplanung, sowie zu Rollenbildern und Sozialkompetenzen an", sagt Pereira de Lima, "auch stehen wir bei Fragen zu Ausbildungs- oder Einstiegsmöglichkeiten mit vielen Tipps, Ratschlägen und unserer Erfahrung zur Verfügung."

Wer gerne am "Boys Day" in der Seniorenresidenz Goldborn teilnehmen möchte, kann sich jederzeit telefonisch unter 0 66 33 / 6430 000 anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare