Erfolge der Jugendfeuerwehr gewürdigt

Homberg-Maulbach (kli). Im Rahmen der Feuerwehrübung am Sonntagvormittag, die die Jugendgruppe mit der Einsatzabteilung ge- meinsam durchführte, um den Dorfbewohnern den Leistungsstand der Wehren vorzustellen, würdigte man die Erfolge der Jugendfeuer- wehr.

Homberg-Maulbach (kli). Im Rahmen der Feuerwehrübung am Sonntagvormittag, die die Jugendgruppe mit der Einsatzabteilung ge- meinsam durchführte, um den Dorfbewohnern den Leistungsstand der Wehren vorzustellen, würdigte man die Erfolge der Jugendfeuer- wehr. Es handelt sich dabei um herausragende Ereignisse: Zum einen erreichte man zum dritten Mal in Folge den Homberger Stadtmeistertitel und nahm den großen Wanderpokal für immer mit. 24 Stunden später bekam man aufgrund hervorragender Leistungen den Pokal als Kreismeister verliehen. Diese Konstellation wird es so in nächster Zeit sicher nicht wieder geben. Die Jugendfeuerwehr Maulbach vertritt die Stadt Homberg am 7. September beim Landesentscheid in Korbach (noch mit dabei sind die Jugendwehr aus Ehringshausen und die Mädchen der Jugendwehr Haarhausen). Diese großen Erfolge nahm man in Maulbach zum Anlass, um für die jungen Feuerwehrleute des Dorfes eine Feier zu veranstalten, als Dank für ihr großes Engagement bei den Übungen und Wettkämpfen. Zudem stellte sich der Kreismeister und dreifache Stadtmeister in Folge zum Gruppenfoto. (Foto: kli)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare